Projekte

Einkehrtag der 3B-Klasse
„Alle meine Quellen entspringen in dir, in dir mein guter Gott!“
Unterwegs am Quellenweg in St. Radegund

Meditativ wandern – kneippen – spielen

Wie eine Perlenkette reihen sich die 22 gefassten Quellen entlang der ausgedehnten Wanderwege im Kurort St. Radegund aneinander – jede dieser wunderschön gefassten Quellen erzählt ihre eigene Geschichte.

8 dieser schönen Quellen-Orte erwanderte die 3B-Klasse an ihrem Einkehrtag auf der Hubertus-Runde und kamen hautnah in Kontakt mit dem Element Wasser. Dazu hörten wir die Geschichte jeder einzelnen Quelle und machten uns anhand von Wasser-Impulsen unsere eigenen Gedanken und notierten diese in ein „Quellen-Blatt“. Das Gatsch-Steigen, Wasser-Treten und Unterarm-Baden (Kneippen) im eiskalten und klaren Schöcklwasser lies so manchen müden Geist erwachen und neue Energie sammeln. Wir verkosteten auch das Wasser jeder Quelle und der Befund für das strahlungskräftigste und energiereichste Wasser, fiel auf die Bertha-Quelle. Ansonsten fanden wir recht einfache Kategorien wie: steinig, milchig, modrig, süß, kalt ;)

Ein feucht-fröhlicher Vormittag in der Schöpfung Gottes!