Wettbewerbe

Mitten in die Weltspitze!

Elias Hohl, Schüler der 8B, hat eine Goldmedaille bei der IPHO 2021 (Internationale Physikolympiade) gewonnen.

Nach Goldmedaillen bei der EUSO 2019 in Portugal (European Union Science Olympiad – einem Teambewerb aus Biologie, Chemie und Physik) und der EUPHO 2021 (European Physics Olympiad) hat er sich bei der Online-IPHO 2021, von Litauen aus organisiert, sehr weit vorne am 27.Platz, mitten unter Asiaten und knapp hinter 2 Europäern, platziert. Elias ist mit seiner ausgezeichneten Leistung am 3.August 2021 schon zum 2.Mal zum Steirer des Tages gewählt worden.

Seine VWA über eine Untersuchung von Quantenphänomenen an Supraleitern wurde am 1.September von der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft ausgezeichnet und mit einem Geldpreis gewürdigt.

Er wird seine physikalischen Möglichkeiten an der ETH-Zürich weiterverfolgen, wo schon einige Bekannte aus der EUSO und vom Bischöflichen Gymnasium Augustinum auf ihn warten.

Herzliche Gratulation zu diesen spektakulären Erfolgen!

Prof. Dieter Winkler